Samstag, 17. November 2012

Tilda-Stiefel

Habe aus der Bücherei ein Nähbuch von Tilda ausgeliehen. Aus einen Rest Stoff habe ich gleich mal einen Stiefelanhänger nachgenäht. Einige davon zur Deko in ein paar Zweige gehängt, sieht bestimmt nett aus . . .

 

Kommentare:

  1. Also tilda ist ja nicht wirklich meins...aber das mit dem "Anfänger" nehm ich dir nicht mehr ab...oder hast du den Stiefel aus dem Buch kopiert?? ;) der sieht PERFEKT aus!
    LG Monique

    AntwortenLöschen
  2. cool, und gleich mit so einem schwierigen Projekt angefangen. Das stopfen von einem Stiefel ist wahrlich nicht so einfach. Und das Kerzending kenn ich noch.
    viele liebe Grüße.
    Und ich schließe mit Monique an. Nimm bloß den "Anfänger" raus.
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hey, der ist super geworden. Gibts den auch beim Wichteln??? Freu mich schon aufs nächste Treffen, habe aber noch nichts fertig...
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kathi,
    ich wünsche euch ein frohes und gesundes neues Jahr! Freue mich schon auf unsere weiteren Demotreffen. Mein Raum ist auch bald fertig. Habe euch dann einiges zu zeigen und zu berichten!
    Sag mal,könntest du mir die Nähanleitung schicken, die du für den Stiefel benötigt hast? Ich würde ihn gerne mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen