Montag, 6. Juni 2011

Lauras Geburtstagsmuffins

Meine kleine Laura wird heute 7 Jahre alt!
Aus diesem Anlaß hat Mama sich mal ein bißchen mehr Mühe beim Backen gegeben:


Das Rezept habe ich von "Chefkoch.de" - wirklich monsterlich schön . . .

200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
500 g Mehl
2 Pck. Backpulver
 etwas Milch
1 Pck. Kokosraspel
1 Pck. Marzipanrohmasse
 n. B. Puderzucker
 n. B. Schokolade (Schokotropfen)
 n. B. Wasser
 viel Lebensmittelfarbe, blaue
1 Pck. Kekse, runde (American Cookies)

Zubereitung

Zunächst die Muffins zubereiten. Dafür die ersten sieben Zutaten vermixen und in einer Muffinform bei ca. 180 - 200°C 15 - 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker mischen, bis es schön geschmeidig ist und Kugeln formen. In die Kugeln werden die Schokotropfen als „Pupillen“ eingedrückt. Es muss nicht gerade sein - denkt an das Krümelmonster.

Die Kokosraspeln mit der blauen Lebensmittelfarbe einfärben. Am besten eine Edelstahlschüssel nehmen und fleißig die Klümpchen zerdrücken. Aus Puderzucker, Wasser und blauer Lebensmittelfarbe einen Guss anrühren.

Die Muffins erst kopfüber in den Guss, anschließend in die Kokosraspel tauchen und trocknen lassen. Die Marzipanaugen mit etwas Guss nicht ganz gerade am Muffin festkleben. Die Kekse halbieren, dem Krümelmonster einen Mund einschneiden und den Keks einklemmen.

Kommentare:

  1. wow, da kommt ja mein Blog-Beitrag mit der Mammut-Torte gerade richtig.
    Die Muffins sehen Hammer-gut aus!
    Wahrscheinlich haben sie auch genauso gut geschmeckt. Hätte gerne die Zungen der mäuse gesehen.
    vlg Ute

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja richtig toll aus! Waren bestimmt schnell weggefuttert. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Och neeee - sind die toll! Zum nächsten Kindergeburtstag im Dorf stehen die sicher auf dem Plan!
    Super Idee!
    LG Elke

    AntwortenLöschen